Programmfunktionen

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die umfangreichen Programmfunktionen der PICTURE-Prozessplattform. Die Kapitel in diesem Bereich des Informationsportals sind analog zur Menüführung innerhalb der PICTURE-Prozessplattform aufgebaut.

Suche

Suchen Sie über das unten stehende Eingabefeld nach Bezeichnungen bestimmter Programmfunktionen oder nach entsprechenden Schlagwörtern, um Erklärungen und Anwendungsleitfäden zu diesen zu finden.

Kapitelverzeichnis


Startseite

Die Startseite bietet einen vereinfachten Zugriff auf die im Alltag am häufigsten benötigten Funktionen des Prozessregisters und informiert Sie über die Modellierungsaktivitäten und Kommentare Ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Prozessregister

Das Prozessregister dient zur Verwaltung Ihrer Prozesslandschaft. Sie können anhand von Kriterien bestimmte Prozesse herausfiltern, Aktionen auf Prozessen ausführen, Prozesse oder auf Filtern basierende Prozesslisten publizieren sowie mit Hilfe von Ordnern den Zugriff auf bestimmte Prozesse einschränken.

Umgang mit Prozessen & Prozesslandkarten

In diesem Kapitel erfahren Sie wo Sie Prozesse und Prozesslandkarten in der PICTURE-Prozessplattform betrachten oder bearbeiten können und welche Funktionen Ihnen dabei zur Verfügung stehen. 

Analysefunktionen

Prozesse & Prozesslandkarten im Portal veröffentlichen

Sie möchten Inhalte aus Ihrer PICTURE-Prozessplattform einem größeren Personenkreis innerhalb oder außerhalb Ihrer Organisation zugänglich machen (z.B. in Form eines "elektronischen Prozesshandbuches")? Sie möchten Ihre Inhalte in Software-Systeme integrieren, welche bereits bei Ihren Mitarbeitenden, Kunden und Partnern bekannt sind (z.B. Intranet, Wikis etc.)?'

Mit dem PICTURE-Portalmodul können Sie die Inhalte Ihrer PICTURE-Prozessplattform ganz einfach in einem von Ihnen vorgegebenen Rahmen, per Hyperlink, iFrame oder E-Mail, veröffentlichen und so Ihr Wissens- und Qualitätsmanagement auf und ausbauen.

Erfahren Sie in diesem Kapitel, wie sie die oben genannten Anforderungen mit Hilfe der Programmfunktionen des Portalmoduls in der PICTURE-Prozessplattform umsetzen können.

Prozesskontexte

Im Modul "Prozesskontexte" können Sie das organisatorische und technische Umfeld abbilden, in welches Ihre Prozesse eingebettet sind. Hierzu stehen Ihnen verschiedene Kataloge zur Verfügung, in denen Sie sogenannte "Prozesskontext-Elemente" gleichen Typs verwalten können. 

Prozessnetzwerk

Tauschen Sie mit Hilfe des Prozessnetzwerks selbst erstellte Inhalte (Prozesssteckbriefe, Prozessmodelle, Prozesslandkarten) komfortabel mit anderen PICTURE-Kunden aus Ihrer Branche aus und greifen Sie auf eine umfangreiche Prozessbibliothek branchenspezifischer Fachprozesse oder Querschnittsprozessen aus Organisation, Personal, Beschaffung, Finanzen, etc. zurück. 

Erfahren Sie in diesem Kapitel, wie Sie auf das Prozessnetzwerk zugreifen können, um die oben genannten Vorzüge zu nutzen und welche Programmfunktionen Ihnen dabei zur Verfügung stehen.

Mein Profil

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Daten zu Ihrer Person eigenständig in der PICTURE-Prozessplattform pflegen können. Außerdem wird hier erläutert, wie Sie per E-Mail über bestimmte Modellierungs- oder Kommentarereignisse informiert werden können. Falls Sie Administrator*in sind informieren Sie sich hier über den Arbeits- und Präsentationsmodus.

Verwaltung

Im Verwaltungsbereich der PICTURE-Prozessplattform können Sie Nutzer und Nutzergruppen erstellen und deren Zugriffsmöglichkeiten feingranular einstellen. Weiterhin können Sie den Zugriff auf Ihre Plattform mit Hilfe einer IP-Zugriffsbeschränkung weiter einschränken und wichtige Datenschutzrelevante Einstellungen treffen. Die Zugriffsstatistik bietet Ihnen eine Übersicht wie oft die in Ihrem Mandanten enthaltenen Prozesse und Prozesslandkarten “gelesen” werden. Außerdem haben Sie in diesem Bereich die Möglichkeit Ihre PICTURE-Prozessplattform durch das Erstellen eigener Arbeitsbereich-Konfigurationen (d.h. eigene Sichten, Attribute und Bausteine) oder eigener Farb- und Logo-Kombinationen zu individualisieren. 

Querschnittsfunktionen

Informieren Sie sich in diesem Kapitel über Programmfunktionen oder Konzepte der PICTURE-Prozessplattform, die an vielen Stellen innerhalb der Plattform zur Verfügung stehen oder relevant sind.